Wichtige Hinweise zur An- und Abreise am 21. und 22.09.

An den Kongresstagen werden am Leipziger Hauptbahnhof die Steuerungs- und Sicherheitssysteme vollkommen umgestellt, was in der Zeit vom Mittwoch, 21.09. bis Freitag, 25.09. zu einer Teilsperrung des leizpziger Hauptbahnhofs führt (danach sogar Vollsperrung). Der Fernverkehr wird an diesen Tagen vollständig ÜBER DEN BAHNHOF „LEIPZIG MESSE“ abgewickelt. Dieser Bahnhof ist mit dem Hauptbahnhof nur ÜBER DIE STRAßENBAHNLINIE 16 (Haltestelle direkt vor dem Hauptbahnhof) verbunden, auf der an diesen Tagen zahlreiche Sonderzüge eingesetzt werden. Wichtig: Lt. DB werden – trotz anderslautender Angaben in der elektronischen Bahnauskunft – KEINE BUSSE im Schienenersatzverkehr eingesetzt. Planen Sie daher bei der An- und Abreise an diesen Tagen unbedingt 15 Minuten mehr ein, als die elektronische Bahnauskunft anzeigt!

Die Verbindungen von/nach MÜNCHEN und BERLIN werden über Halle (Richtung München) und Bitterfeld (Richtung Berlin) umgeleitet. Diese Orte sind über S- und Regionalbahnen mit dem Bahnhof Leipzig Messe verbunden. Die Verbindungen von/nach Frankfurt (Main) sowie Magdeburg/Hannover laufen direkt über den Bahnhof Leipzig Messe.

Die S-Bahn-Verbindungen von/nach dem Flughafen Leipzig (LEJ) laufen ebenfalls ab Mittwoch über den Bahnhof Leipzig-Messe.

Bitte prüfen Sie Ihre Verbindungen kurzfristig über die elektronische Verbindungsauskunft der Deutschen Bahn.

 

Veranstaltungsort

Der Kongress findet in den Räumlichkeiten des Hauptcampus der Universität Leipzig statt.
Hier finden Sie Informationen zur Adresse und den Parkmöglichkeiten vor Ort.

mehr ...

Anreise

Sie möchten mit der Bahn anreisen? Dann empfehlen wir Ihnen das Kongress-Bahnticket!
Weitere Hinweise dieser Art finden Sie hier.

mehr ...

Unterbringung

Sie wollen ein Hotelzimmer buchen? Oder interessieren sich als studentischer Teilnehmer für die Psycho-Couchsurfing-Angebote der Leipziger Fachschaft?
Hier finden Sie weitere Einzelheiten.

mehr ...