Festakt im Auditorium Maximum

am Montag, den 19. September 2016 um 16 Uhr

Der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie wird 50! Er präsentiert sich am geeigneten Ort („Leipzig“ – „Wilhelm Wundt“) in internationaler Manier (deutsch- und englischsprachig) und mit hochaktuellen und -brisanten Themen (siehe Programm).

Da darf die Geburtstagsfeier nicht fehlen. Die Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Prof. Dr. Andrea Abele-Brehm, und der Kongresspräsident, Prof. Dr. Immo Fritsche, laden sehr herzlich zu einem Festakt im Audimax der Universität Leipzig ein. Freuen Sie sich auf Überraschungen für Geist und Herz – wie das bei einem Geburtstag so sein soll!

Wir werden illuster begrüßt, wir hören einen Festvortrag für das „Geburtstagskind“ und wir feiern unsere diesjährigen Preisträger.

Wir hören Musik berühmter Leipziger Komponisten, von Leipziger Musikern interpretiert. Wir sehen visuelle Animationen aus der Geschichte unseres Fachs. Und wir schmecken das passende Festgetränk. Schließlich ehren wir Wilhelm Wundt mit einer Gedenktafel!

Feiern Sie mit – und kommen Sie rechtzeitig – es gibt viele Geburtstagsgäste!

Programm

Beginn 16:00 Uhr (Einlass ab 15.30 Uhr)

Begrüßung
Prof. Dr. Immo Fritsche (Kongresspräsident)

Grußworte
Prof. Dr. Beate Schücking (Rektorin der Universität Leipzig)
Burkhard Jung (Oberbürgermeister der Stadt Leipzig)
Prof. Dr. Margret Wintermantel (Präsidentin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes)

DGPs für die Sinne
Eine Installation

Festrede
Prof. Dr. Andrea Abele-Brehm (DGPs-Präsidentin)

Preise und Ehrungen der DGPs

Enthüllung der Wilhelm Wundt Gedenktafel und Sektempfang

Musikalische Umrahmung
Stephan König Jazz-Quartett, Leipzig