Pressemappe zum Download

Pressemappe

Presseakkreditierung

Sie können sich als Journalist per Mail für den 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie vom 19.-22. September 2016 in Leipzig akkreditieren.

Falls Sie im Vorfeld des Kongresses Fragen haben, wenden Sie sich bitte jederzeit an die Pressestelle der DGPs unter pressestelle@dgps.de oder Tel.: +49 30 28047718.

Laufend aktualisierte Informationen sowie das Kongressprogramm finden Sie unter unter dem Menüpunkt Programm.

Akkreditierungsrichtlinien für den Kongress

Die DGPs bietet Journalisten die Möglichkeit, den Kongress kostenlos zu besuchen.

Was umfasst die Akkreditierung?

Die Akkreditierung umfasst den Zugang zu allen Veranstaltungen der DGPs: Presseraum, Festakt, wissenschaftliches Programm, Podiumsdiskussionen, Psycho Slam. Die Akkreditierung umfasst nicht den Gesellschaftsabend.

Wie melden Sie sich an?

Schicken Sie eine kurze E-Mail mit folgenden Angaben an die Pressestelle der Deutschen Gesellschaft für Psychologie pressestelle@dgps.de

  • Vor- und Nachname
  • Name und Art des Mediums (Radio, Print, TV, Internet)
  • Büro- bzw. Redaktionsanschrift
  • Scan eines gültigen Presseausweises eines in- oder ausländischen Fachjournalistenverbandes
  • ggf. spezifische Themen, für die Sie sich interessieren und Sonderveranstaltungen, an denen Sie teilnehmen möchten

Ihre Ansprechpartnerin in der Pressestelle der DGPs ist:

Dr. Anne Klostermann
Pressereferentin der DGPs
Marienstr. 30
10117 Berlin
E-Mail: pressestelle@dgps.de
Tel.: +49 30 28047718