Technische Ausstattung der Räumlichkeiten

Alle Vortragssäle sind mit Dozenten-Pulten und -PCs ausgestattet. Mithilfe eines USB-Sticks können PowerPoint-Präsentationen auf diesen abgespielt werden. Darüber hinaus ist es möglich eigene Geräte anzuschließen. Hierfür stehen VGA- und HDMI-Anschlüsse zur Verfügung. Adapter sollten selbst mitgebracht werden, können aber bei Bedarf auch ausgeliehen werden.

Die Räume besitzen Beschallungsanlagen, welche über die Dozenten-PCs, über HDMI oder über Klinke-Kabel angesteuert werden können. Die vier Räume SH 0.102, SH 0.103, SH0.104 und SH 0.108 sind mit interaktiven Whiteboards ausgestattet, welche auch für normale Präsentationen genutzt werden können.

W-LAN

Während des Kongresses, steht das WLAN des Deutschen Forschungsnetzes (DFN) eduroam zur Verfügung. Mitglieder von zugehörigen Universitäten und Forschungseinrichtungen können mit ihren Zugangsdaten auch an der Goethe Universität Frankfurt ins WLAN gelangen. Als Benutzername werden hierfür der eigene Account und die Internet-Domäne der Einrichtung genutzt, z.B. name@uni-frankfurt.de.

Falls ein solcher Zugang nicht vorhanden ist, werden an der Anmeldung kostenfreie Accounts für das W-LAN FREIFLUG ausgegeben. Dies ist ein offenes Netzwerk. Wir bitten daher darum, dass keine sicherheitsrelevanten Daten darüber übertragen werden. Nach dem Anmelden am W-LAN und dem Öffnen eines Browsers, wird dieser auf eine Anmeldeseite umgeleitet, auf der die Accountdaten angegeben werden müssen.