Call for Papers

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

Bis zum 15. Januar 2018 nehmen wir wissenschaftliche Beiträge aus allen Bereichen der psychologischen Forschung entgegen. Wie auch in den Jahren zuvor können unterschiedliche Beitragsarten wie Poster, Forschungsreferate, Symposien, Positionsreferate, Podiumsdiskussionen und Vorführungen eingereicht werden. Dabei werden wir das Konzept der bereits in Leipzig angebotenen Hot Topic-Veranstaltungen bei uns in Frankfurt fortführen. Sie haben als Teilnehmende die Möglichkeit, ein eigenes Symposium zu diesen aktuellen Themen einzureichen, welche in englischer Sprache verfasst sein sollen. Als Neuerung wird es in Frankfurt erstmals digitale Postergruppen geben, die den Referierenden zusätzliche Präsentationsoptionen ermöglichen. Neu ist auch das Format des interaktiven Forums, das den Teilnehmenden die Gelegenheit bieten soll, Praxisprobleme oder geplante umfangreiche Forschungsvorhaben zu diskutieren.

Rückmeldung, ob und in welcher Form Ihr Beitrag angenommen wurde, erhalten Sie im Mai 2018. Wir freuen uns darauf, Sie mit einem herzlichen „Ei Gude“ bei uns in Frankfurt begrüßen zu dürfen,

Ihre Kongresspräsidenten

Johannes Hartig & Holger Horz